jpFonts

Rosenfeld, Schnebel, Willrodt – sie können nicht von den Fonts lassen. Das kongeniale Trio gestaltet, entwickelt, produziert und vertreibt digitale Fonts seit rund 40 Jahren zusammen. 

Alle drei haben sich ihre ersten Sporen bei URW erworben. Peter Karow, einer der Gründer der URW, hat 1975 die erste Version des IKARUS Font Editors entwickelt und bis 1995 kontinuierlich erweitert und verfeinert. URW ist Geschichte, aber jpFonts setzt auf, wo URW endete. Jürgen Willrodt ist einer der weltweit führenden Experten in der Fonttechnologie und hat ganz wesentlich an der Entwicklung des IKARUS Systems mitgewirkt. Volker Schnebel hat neben seiner eigenen Font Library zahllose Corporate Type Projekte gestaltet und mit Peter Rosenfeld umgesetzt. Rosenfeld hat über ein Jahrzehnt sehr eng mit Karow gearbeitet und neben dem Aufbau der URW Library den weltweiten Vertrieb von Schriften und Software geleitet.
Im Januar 2021 haben Rosenfeld und Willrodt jpFonts gegründet. Schnebel bleibt als Digital Type weiter eigenständig, arbeitet aber eng mit jpfonts zusammen.